Mittwoch, November 22, 2017

Schiedsrichter-Standards

Im Rahmen des Schiedsrichterworkshops in Berlin am 18./19.01.2014 haben die Bundesligaschiedsrichter Standards zu Gedränge, Tackle/Ruck, Vorteil, "Team of Three" und Foulspiel ausgearbeitet, die ab sofort angewendet werden.

Beim Gedränge erfolgt die Freigabe des Balleinwurfes analog zum IRB Protokoll non-verbal. Dies gilt für alle Spiel- und Altersklassen des DRV.

Die Freigabe erfolgt non-verbal durch kurzen Touch auf den oberen Rücken bzw. durch Nicken nach Augenkontakt.

 

Das Dokument kann man hier einsehen: Standards zu Gedränge, Tackle/Ruck, Vorteil, "Team of Three" und Foulspiel